Raumgestaltung & -Trennung - Gleittüren bestechen mit speziellem Charme

Wurden Türen früher gewählt und bebaut, rein nach Funktionalität, sind sie heue Designobjekte und Blickfänger und ganz nebenbei trennen sie die Räume voneinander. Neben den Standards prägen immer mehr Schiebetüren, Glastüren und individuelle Maßanfertigungen aus den verschiedensten Materialien die Räumlichkeiten. Denken Sie über die platzsparende Lösung einer Gleittür nach oder über einen neuen Kleiderschank mit modernen Gleittüren?

Dann finden Sie auf innentueren-leipzig.de die Informationen die Ihnen die Entscheidung erleichtern. Lesen Sie weiter und lassen sich inspirieren.


Edle Anmutung und zeitlose Eleganz

Moderne Gleittürsysteme zählen heute zu den beliebtesten Designelementen im gesamten Wohnbereich. Ob in Diele, Küche, Wohnzimmer, Kinderzimmer, Bad oder unter der Dachschräge, die Flexibilität und Offenheit für eine individuelle Raumgestaltung stehen ganz klar im Vordergrund.

Die Möglichkeiten sind weitreichend, der Nutzen sehr hoch.
Schaffen Sie neuen Stauraum unter Dachschrägen, in verwinkelten Ecken oder anderen ungenutzten Bereichen Ihres Wohnraums. Mit einer Gleittür lassen sich Bereiche einfach abtrennen ohne optische Einengung zu schaffen. Ersparen Sie sich den schmutzbringenden und aufwendigen Einbau von festen Wänden und entscheiden sich für eine variable Verbindung durch einen Raumteiler oder eine Gleittür.

Wie wird eine Gleittür oder ein Raumteiler befestigt?
Die Schiebetürelemente werden frei im Raum zwischen Boden und Decke angebracht. Die Montage realisiert man zumeist mit einer hochwertigen und formschönen Rahmenkonstruktion aus beispielsweise Aluminium. Die individuellen Gegebenheiten bedürfen einer professionellen Maßanfertigung, durch die sich der neue Raumteiler perfekt in Ihre Wohnlandschaft integriert.

Leichtschiebeelemente in verschiedenen Dekoren
Holz- oder Glasfüllung sind äußerst beliebt und kommen hauptsächlich zum Einsatz. Äußerst elegant wirkt satiniertes Glas, das mit anderen Dekorelementen kombiniert werden kann. Wer den Effekt schätzt, setzt Akzente mit in den Führungsschienen integrierter Beleuchtung - das besondere Etwas sorgt zusätzlich für ansprechendes Ambiente.

Qualität ist Trumpf
Optimale Laufeigenschaften und Stoppsysteme sorgen für höchsten Komfort. Ob als Trennwand zum begehbaren Kleiderschrank, als korpusunabhängige Schranklösung oder komplette Raumtrennwand – Gleittürsysteme bieten unbegrenzte Möglichkeiten zur einfachen und situationsgerechten Umgestaltung von Räumen aller Art.

... mit Gleittüren:

Informieren Sie sich bei holzSpezi, dem Profi für Raumteiler und Gleittüren in der Region Leipzig, Markkleeberg, Grimma, Wurzen und Markranstädt.

innentueren-leipzig.de – das Fachportal für Innentüren, Zimmertüren, Glastüren und Schiebetüren für Leipzig


Ihre Vorteile von holzSpezi - Partner von innentueren-leipzig.de auf einen Blick:

  • ...


Rauch- und Brandschutztüren – Wie sicher wohnen wir?

Schaffen Sie ein sicheres Wohnumfeld für sich und Ihre Familie! Sind Sie im Falle eines Brandes in Ihrer Wohnung ausreichend geschützt? Obwohl den meisten Menschen die Risiken durchaus bekannt sind, werden die Sicherheitsmaßnahmen in Wohnhäusern oft nicht ausgiebig genug betrachtet. Längst werden Rauch- und Brandschutztüren nicht mehr ausschließlich in öffentlichen Gebäuden, Fabrikhallen und großen Unternehmen verwendet. Immer häufiger kommen auch in Privathaushalten geprüfte Feuerschutzabschlüsse zum Einsatz. Priorität haben Rauch- und Brandschutz, wenn beispielsweise die Garage ins Wohnhaus integriert ist bzw. Heizöltank oder Gastherme im Keller stehen.

2017_GI_177327104_Aluminium-haustuer_MS_01.jpg2018_GI_173009941_Funktionstuer_Branschutztuer_MS_01.jpgBrandschutztuer_Doppelseitige-Tuer_IS_2015_01_MS_01.jpg

Rauch- und Brandschutztüren haben die Aufgabe, Öffnungen in brandbeständigen Wänden gegen den Durchtritt von Feuer und Rauch zu schützen, um eine weitere Ausbreitung des Brandes zu verhindern. Dabei denkt man gewöhnlich an schwere, dicke Stahltüren, die im Aussehen zu wünschen übrig lassen.

Heute können auch trendige Designtüren Rauch- und Brandschutzanforderungen erfüllen und sich dabei bestens an den Einrichtungsstil modernen Wohnens anpassen. Während die Oberflächen in verschiedenen Holzdekoren frei wählbar sind, bestimmt die Konstruktion die Feuerwiderstandsklasse. Es wird zwischen feuerhemmenden Türen (T30), hochfeuer-hemmenden Türen (T60) und feuerbeständigen Türen (T90) unterschieden. Welche Feuerschutzklasse benötigt wird, hängt von der Nutzung des Gebäudes ab. Die Variable T sagt dabei aus, für welche Dauer des Brandes der Durchtritt des Feuers verhindert wird.

holzspezi - MDH Marketingverbund für Deutsche Holzfachhändler GmbH aus Erfurt in erklärt: „Im Brandfall schützt eine Rauch- und Brandschutztür vor giftigen und aggressiven Gasen. Weiterhin ist gewährleistet, dass Flucht- und Rettungswege zur Personensicherung passierbar bleiben. Brandschutztüren können Leben retten und ein Gebäude vor größeren Schäden bewahren. Positiver Nebeneffekt einer Rauchschutztür ist der Schallschutz, der automatisch durch die Abdichtung gegeben ist.“

Um zu vermeiden, dass Rauch durch die Brandschutztüre gelangt, ist umlaufend eine Kunststoffdichtung an der Tür angebracht. Im Brandfall wird so gewährleistet, dass Menschen und Tiere zehn Minuten lang ohne Atemschutzmaske in Sicherheit gebracht werden können. Die Feuerschutztür muss selbstschließend sein und darf nie durch Keile, Stopper oder Ähnliches am Schließen gehindert werden.

Gerade bei Neubauten kann von Anfang an darauf geachtet werden, geeignete Brandschutzmaßnahmen zu ergreifen und ein sinnvolles Brandschutzkonzept zu planen. Aber auch bei Altbauten können Möglichkeiten zur besseren Sicherheit im Brandfall geprüft und  umgesetzt werden. Die qualifizierten Mitarbeiter des Holzfachmarktes holzspezi - MDH Marketingverbund für Deutsche Holzfachhändler GmbH in Erfurt beraten Sie gerne ausführlich und helfen Ihnen bei der weiteren Planung und Realisierung der Baumaßnahmen.